Über uns » Hackathon 2021

Hackathon 2021

Der zweite #wirfürschule Hackathon unter dem Motto "Lasst uns Zukunft in die Schule bringen", fand vom 14. bis 18. Juni 2021 statt

Der 2. bundesweite #wirfürschule Hackathon mit  2.500 Teilnehmer:innen beschäftigte sich mit den zentralen Fragen: Wie sieht die Schule von Morgen aus? Was und wie sollten Kinder in der Zukunft lernen? Mit welchem Ziel wollen wir die zukünftigen Generationen ausbilden? Welche Werte und Kompetenzen wollen wir in einem zukunftsfähigen Bildungssystem im 21. Jahrhundert vermitteln? 

Die Abbildung visualisiert die miteinander verknüpften Beteiligungsformate, die für die Beantwortung dieser Fragen durchlaufen wurden.

Das Vorgehen

Recherche

Mit Recherche, Interviews und dem Sichten von Beispielen guter Praxis haben wir uns ein umfassendes Verständnis zum Status Quo der Schulen gebildet. 

Zukunftsrat

Der Zukunftsrat – bestehend aus 108 Vertreter:innen unserer Gesellschaft: Schüler:innen, Lehrkräfte, Schulleiter:innen, Eltern, Vertreter:innen aus der Wirtschaft und dem Sozialumfeld der Schule tagte im Vorfeld des Hackathons in mehreren Sitzungen, um einen ersten Vorschlag für das Zielbild der Schule von Morgen zu erarbeiten. 

Strategie-Council

Das Strategie-Council, ein Gremium aus Bildungsexpert:innen, Vertreter:innen aus Verwaltung und Politik hatte grundsätzlich die Aufgabe, aus den Ergebnissen des Zukunftsrats Herausforderungen und Veränderungsbedarfe für die Transformation der Schule von Morgen zu identifizieren. Daraus wurden Aktionsfelder mit konkreten Herausforderungen formuliert, die es beim Hackathon zu knacken galt.

Aktionsfelder & Herausforderungen

1.1. Eine Vision für die eigene Schule entwickeln

Wie können wir als Schulgemeinschaft eine inspirierende Vision für unsere eigene Schule entwickeln?

 

1.2. Veränderungsprozesse an Schulen partizipativ und agil gestalten

Wie können große Veränderungsprozesse an Schulen stärker partizipativ und agil gestaltet werden?

 

1.3. Demokratiebildung in Schulen verankern und erlebbar machen

Wie können wir Demokratiebildung als grundlegendes Element der Bildung in Schule(n) verankern und erlebbar machen?

 

1.4. Schulen zu wirklich diversen und inklusiven Lernorten machen

Wie können wir Schulen zu wirklich inklusiven und diversen Lernorten machen und sie als pädagogischen Gewinn in den Fokus rücken?

 

1.5. Schulen zu Orten der Freude machen

Wie können wir Schule als Ort der Freude und persönlichen Entwicklung für KuJ stark machen und Über- und Unterforderung vermeiden?

 

1.6. Prüfungs- & Bewertungskultur neu denken

Wie können wir Prüfungs- & Bewertungskultur neu denken?

Die Beteilungsmöglichkeiten

Während des Hackathons gab es für die Teilnehmer:innen drei Beteiligungsmöglichkeiten:

Sammlung von Good Practices von Schulen, die heute schon die Zukunft leben

Während des Hackathons wurden 30 Good Practices von Schulen eingereicht, die heute schon die Zukunft leben und andere Schulen inspirieren können.

Feedback & Weiterentwicklung des Zielbildes der Schule von Morgen

500 Hacktathon Teilnehmer:innen haben das Zielbild bewertet und kommentiert. Die Ergebnisse wurden in einer weiteren Iteration des Zielbildes eingearbeitet und vom Zukunftsrat verabschiedet.

Entwicklung von konkreten Umsetzungsmaßnahmen für die Bildungstransformation

Auf Basis der vom Strategie Council entwickelten Aktionsfelder und Herausforderungen, haben die Hackathon Teilnehmer:innen 50 Lösungen für die Bildungstransformation entwickelt.

Highlight Projekte

Unsere Jury hat die folgenden 12 Highlight Projekte aus dem Hackathon 2021 ausgewählt.

Jury

Für die eingereichten Good Practices und zu jedem Aktionsfeld unterstützte uns unsere Jury.

Die Ideen sind da. Das hat uns der #wirfürschule Hackathon deutlich gezeigt. Ich als Schüler freue mich riesig, wenn ich dieses wertvolle Engagement, die vielen Konzepte und Ideen sehe, die die Schule von Morgen verändern.

Sebastian Frank – Teilnehmer Hackathon 2021

Die Highlight Projekte

Während des #wirfürschule Hackathons haben die Teams an diversen Aktionsfeldern und Herausforderungen gearbeitet. Daraus sind über 50 Projekte entstanden. Unsere Jury hat die folgenden 12 Highlight Projekte aus dem Hackathon 2021 ausgewählt.

Bei der Roadshow im September haben sie sich und ihre Projekte vorgestellt. 

Aktionsfeld 1
„Schulentwicklung und Mindset”

Aktionsfeld 2
„Rollen und Befähigung von Akteur:innen”

Aktionsfeld 3
„Rahmenbedingungen und Strukturen”

Aktionsfeld 4
„Zukunftskompetenz und Lernkultur"

Aktionsfeld 5
„Kooperation zwischen Schule und Umfeld”

Das war mein zweiter #wirfürschule Hackathon, es war ein bisschen wie nach Hause kommen. Es war schön zu sehen, was da an kreativen Projekten entstanden ist und eingereicht wurde. Da hab ich als Schüler gedacht, genial, das hätte ich selber an der Schule liebend gerne gehabt.

Dario Schramm, Ehemaliger Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz

Unsere Jury 2021

Für die eingereichten Good Practices und zu jedem Aktionsfeld haben wir eine starke Jury zusammengestellt. Hier stellen wir euch die Juror:innen vor, die die Lösungen prämierten.

Juror:innen Good Practice

Juror:innen Aktionsfeld 1
„Schulentwicklung und Mindset”

Juror:innen Aktionsfeld 2
„Rollen und Befähigung von Akteur:innen”

Juror:innen Aktionsfeld 3
„Rahmenbedingungen und Strukturen”

Juror:innen Aktionsfeld 4
„Zukunftskompetenz und Lernkultur”

Juror:innen Aktionsfeld 5
„Kooperation zwischen Schule und Umfeld”