Schulhackathons » Methoden & Wissen

Methoden & Wissen

Lasst uns voneinander lernen, Wissen teilen und gemeinsam neue Wege entdecken. Wir sammeln hier Visionen und neue Ideen, die Lust auf Veränderung machen und euch einen Anstoß bieten können, um sie für die eigene Schule umzusetzen.

Methoden

Jetzt Design Thinker werden!

Nicht nur bei Unternehmensgründungen findet die Methode des Design Thinking Anwendung. Auch in der Bildung kann sie viel bewegen. Deshalb empfehlen wir das Vorgehen auch für euren Schulhackathon. Aber wie funktioniert Design Thinking? Gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut haben wir einen kleinen Film kreiert und alles genau erklärt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Design Thinking

...ist ein kreativer Prozess, um neue Ideen und Innovationen zu entwickeln. Dabei steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Vordergrund. Die Methode eignet sich als Lösungsansatz für ganz unterschiedliche Herausforderungen und bietet großes Potenzial für euch und eure Schule. Bringt so die Themen eurer Schule gemeinsam, interaktiv, systematisch und kreativ voran.

Wissen

Hier findet ihr wertvolles Hintergrundwissen für euren Hackathon, Expertenwissen für die Schule der Zukunft und Kurzimpulse zu zukunftsrelevante Themen.

dBildungscloud: #wirfürschule Onlinekurs zu Design Thinking

Auf der Plattform dBildungscloud findet ihr neben zahlreichen Lernangeboten nun auch unseren Onlinekurs zur Methode des Design Thinking. #wirfürschule Geschäftsführerin Tracy erklärt im Kurs wie Design Thinking funktioniert und für einen Schulhackathon eingesetzt werden kann. Ein Blick in die Praxis: Die Organisator:innen des Hackathons der Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim erklären darin außerdem, wie sie ihr Kollegium von der Idee überzeugt haben, wie die technische Umsetzung aussah, wie die Auftaktveranstaltung gestaltet und organisiert wurde und was sie persönlich aus dem Projekt mitgenommen haben.

Inspirationen für Hackathon Themen von unseren Expert:innen:

Auf unserem YouTube-Kanal haben wir gemeinsam mit Expert:innen verschiedene Videos mit Themen zur Inspiration und Wissenswertes über Hackathons für euch zusammengestellt.

Teachers on Stage 2022

Insgesamt sieben mutige Speaker:innen sind bei Teachers on Stage auf die Bühne gegangen, um ihre Erfahrungen und Ideen zu teilen. 

Partizipative Schulentwicklung

von Nicolai Krichevsky

Impulsvortrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digitalisierung

von Rieke Strehl

Impulsvortrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schulkultur

von Dr. Uli Marienfeld

Impulsvortrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Personalisiertes Lernen

von Verena Vallerius

Impulsvortrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zukunftskills

von Markus Teibrich

Impulsvortrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was führt uns?

von Petra Kohrs

Impulsvortrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Außerschulischer Lernraum

von Daniel Jeseneg

Impulsvortrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt Schulhackthon planen!

Wir freuen uns sehr über dein Interesse an einem Schulhackathon. Bitte hinterlass hier deine Kontaktdaten. Wir melden uns in Kürze, um mit Dir ein Gesprächstermin zu vereinbaren.

Du möchtest etwas Gutes tun und #wirfürschule mit einer Spende weiter voran bringen?

Kontoinhaber: wirfürschule gUG
IBAN: DE77 1007 0000 0619 4070 00

Was ist der Zukunftsrat?

Im Zukunftsrat kamen 108 unterschiedliche zufällig ausgewählte Menschen Lehrkräften, Eltern, Schüler:innen und Sonstigen mit Bezug zum Bildungssystem aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands zusammen.

Die Zusammensetzung wurde nach unterschiedlichen Kriterien getroffen. Diese führte zu folgender Zusammensetzung:

Diese Menschen verteilen sich dabei u.a. auf 65% Frauen und 35% Männer. 19% waren Schüler:innen, 38% Eltern, 24% Lehrkräfte und 19% Sonstige (Erzieher:innen, Wirtschaft, Sozialumfeld Schule und weiteres). Außerdem vertraten die Teilnehmenden verschiedene Schulformen (31% Grundschulen, 3% Hauptschulen, 6% Real- und Sekundarschulen, 35% Gymnasien, 9% Gesamtschulen sowie 16% sonstige Schulformen). 25% der Mitglieder des Zukunftsrates haben einen Migrationshintergrund. Außerdem wurde eine Verteilung nach Bundesland- und Altersgruppenzugehörigkeit getroffen.
In insgesamt sechs virtuellen Sitzungen im Zeitraum vom 24. April 2021 bis 28. Juni 2021 entwickelten die Teilnehmenden des Zukunftsrates in einem deliberativen Verfahren die zentralen Elemente für ein Zielbild der Schule von Morgen. Unterstützt vom Input diverser Expert:innen, wurden in verschiedenen thematischen Sitzungen die Themen Vision, Werte, Kompetenzen, Lernfelder und Lernthemen der Zukunft diskutiert, kritisiert und durch mehrere Zwischenabstimmung gemeinsam verabschiedet.

Der erste Entwurf des Zielbildes aus dem Zukunftsrat wurde von den Teilnehmenden des #wirfürschule Hackathon vom 14.-18.06.2021 weiter diskutiert und bewertet. Das Feedback wurde anschließend ausgewertet, diskutiert und eingearbeitet. In der vorerst letzten Sitzung des Zukunftsrates am 28. Juni ist nun eine zweite Version des Zielbildes entstanden, welche in der Illustration und im Dokument zu sehen ist. Dieses Zielbild floss in das Gesamtkonzept ein, welches der Kultusministerkonferenz im Herbst vorgestellt wurde.