Team

Hinter #wirfürschule steht neben dem Initiator Max Maendler, Initiatorin Verena Pausder und Co-Initiatorin des #wirfürschule Hackathons 2021 Verena Friederike Hasel mittlerweile ein etabliertes Team sowie ein großer Kreis an Unterstützer:innen.

Initiator:innen

Team

Tracy
Kistner

Geschäftsführerin

Annemieke
Frank

Geschäftsführerin

Valeska
Mallison

Geschäftsführerin

Nina
Fleck

Strategie & Produkt

Heinz-Jürgen
Rickert

Projektleitung

Helena Dreznjak

Helena
Dreznjak

Projektmanagement PxP Festival

Clemens Paul Grätsch

Clemens Paul
Grätsch

Community Management PxP Festival

Mia
Nguyen

Projekt
management

Lisa
Förster

Projektmanagement

Katharina
Göbel

Team Zukunftswoche

Karin
Foidl

Team Zukunftswoche

Sandra
Trautmann

Team Teachers on Stage

Alena
Engelhard

Team Teachers on Stage

Katharina
Ahlmer

Team Teachers on Stage

Nicole
Kersten

Team Partnerbetreuung

Bettina
Sarnes

Team Partnerbetreuung

Louise
Hörl

Team Kommunikation

Webdesign

Birte
Fröhlich

Team Kommunikation

Design

Eva
Hitzel

Team Kommunikation

Text

Sophia
Suckel

Team Kommunikation

Text

Kirsten
Tribe

Team Kommunikation

Text

Merle
Steuler

Team Kommunikation

Text

Anne
Grossheim

Team Kommunikation

Text

Franziska
Herbener

Team Kommunikation

Social Media

Anne
Bruysten

Team Kommunikation

Social Media

Ann-Sophie
Tribull

Team Kommunikation

Social Media

Katrin
Wietek

Team Kommunikation

Social Media

Jury 2022

Kati
Ahl

Jury Speaker:innen


Björn
Nölte

Jury Speaker:innen

Foto: Katrin Born

Verena
Hasel

Jury Speaker:innen

Foto: Christine Rogge

Jürgen
Möller

Jury Speaker:innen


Team

Jury 2020 & 2021

Jetzt Schulhackthon planen!

Wir freuen uns sehr über dein Interesse an einem Schulhackathon. Bitte hinterlass hier deine Kontaktdaten. Wir melden uns in Kürze, um mit Dir ein Gesprächstermin zu vereinbaren.

Du möchtest etwas Gutes tun und #wirfürschule mit einer Spende weiter voran bringen?

Kontoinhaber: wirfürschule gUG
IBAN: DE77 1007 0000 0619 4070 00

Was ist der Zukunftsrat?

Im Zukunftsrat kamen 108 unterschiedliche zufällig ausgewählte Menschen Lehrkräften, Eltern, Schüler:innen und Sonstigen mit Bezug zum Bildungssystem aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands zusammen.

Die Zusammensetzung wurde nach unterschiedlichen Kriterien getroffen. Diese führte zu folgender Zusammensetzung:

Diese Menschen verteilen sich dabei u.a. auf 65% Frauen und 35% Männer. 19% waren Schüler:innen, 38% Eltern, 24% Lehrkräfte und 19% Sonstige (Erzieher:innen, Wirtschaft, Sozialumfeld Schule und weiteres). Außerdem vertraten die Teilnehmenden verschiedene Schulformen (31% Grundschulen, 3% Hauptschulen, 6% Real- und Sekundarschulen, 35% Gymnasien, 9% Gesamtschulen sowie 16% sonstige Schulformen). 25% der Mitglieder des Zukunftsrates haben einen Migrationshintergrund. Außerdem wurde eine Verteilung nach Bundesland- und Altersgruppenzugehörigkeit getroffen.
In insgesamt sechs virtuellen Sitzungen im Zeitraum vom 24. April 2021 bis 28. Juni 2021 entwickelten die Teilnehmenden des Zukunftsrates in einem deliberativen Verfahren die zentralen Elemente für ein Zielbild der Schule von Morgen. Unterstützt vom Input diverser Expert:innen, wurden in verschiedenen thematischen Sitzungen die Themen Vision, Werte, Kompetenzen, Lernfelder und Lernthemen der Zukunft diskutiert, kritisiert und durch mehrere Zwischenabstimmung gemeinsam verabschiedet.

Der erste Entwurf des Zielbildes aus dem Zukunftsrat wurde von den Teilnehmenden des #wirfürschule Hackathon vom 14.-18.06.2021 weiter diskutiert und bewertet. Das Feedback wurde anschließend ausgewertet, diskutiert und eingearbeitet. In der vorerst letzten Sitzung des Zukunftsrates am 28. Juni ist nun eine zweite Version des Zielbildes entstanden, welche in der Illustration und im Dokument zu sehen ist. Dieses Zielbild floss in das Gesamtkonzept ein, welches der Kultusministerkonferenz im Herbst vorgestellt wurde.