#wirfürschule unterstützen

Sei ein Teil unseres Engagements für die Schulen der Zukunft! Deine Begeisterung und Fähigkeiten sind gefragt.

Finanzielle Unterstützung

Mit deiner Spende kannst du aktiv dazu beitragen, die Arbeit von #wirfürschule voranzutreiben und somit die die Schulen der Zukunft nachhaltig zu gestalten.

#wirfürschule unterstützt Schulen durch innovative Design Thinking Trainings, berät bei Schulhackathons und Maker Spaces und organisiert innovative Events für Lehrkräfte, Schulleiter:innen, Schüler:innen, Eltern und pädagogisches Personal. 

Deine Spende macht den Untschied und bringt uns einen Schritt näher zu einer Bildungslandschaft, die Schülerinnen und Schüler optimal auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet. 

Benötigst du eine Spendenquittung, sende uns bitte eine kurze Mail, und wir stellen sie dir umgehend aus.

Bei Fragen wende dich gerne an valeska.mallison@wirfuerschule.de.

Tatkräftige Unterstützung

#wirfürschule ist ein kleines Team und wir können uns vor Projekten kaum retten.

Eure Super-Power ist immer gefragt. Möchtest Du Teil von der #wirfürschule Bewegung sein?

Wenn du Lust hast, Schulen bei der Umsetzung von innovativen Hackathons zu unterstützen, könntest du genau richtig sein. Deine Hilfe ist gefragt, um Schulen bei der Planung, Koordination und Durchführung zu unterstützen.


Deine Aufgaben:

  • Betreuung und Beratung von Schulen: Du bist der Ansprechpartner für Schulen, die Hackathons durchführen möchten. Du beantwortest ihre Fragen, recherchierst Informationen und knüpfst relevante Kontakte für sie.
  • Zusammenarbeit mit unserem Schul- und Coach-Netzwerk: Du arbeitest eng mit unserem Netzwerk aus Coaches und Schulen zusammen, um Synergien zu schaffen und neue Partner:innen zu gewinnen.
  • Koordination des Coach-Netzwerks: Du bist verantwortlich für die Koordination unserer Coaches und sorgst dafür, dass sie effektiv in den Schulen arbeiten können.
  • Unterstützung bei der Projektplanung: Du hilfst bei der Planung von Schulhackathons und erstellst Texte für die Ansprache der Schulen, Trainingsmaterialien und mehr.
  • Durchführung von Sprechstunden: Du organisierst und leitest regelmäßige Sprechstunden für Schulen, um deren Fragen zu beantworten und ihnen bei der Umsetzung ihrer Projekte zu helfen.
  • Erstellung von Terminplänen und Reportings: Du sorgst für eine strukturierte Terminplanung und erstellst Berichte über den Fortschritt der Schulhackathons.

Das bringst du mit:

  • Organisatorisches und kommunikatives Geschick: Du behältst den Überblick, kannst Aufgaben effizient koordinieren und bist ein kommunikativer Teamplayer.
  • Tatendrang und Experimentierfreude: Du zeigst Begeisterung für innovative Bildungskonzepte und bist bereit, neue Ansätze auszuprobieren.
  • Interesse für das Thema Bildung: Du bist motiviert, zur Verbesserung des Bildungssystems beizutragen.
  • Erste Erfahrungen in agilem Arbeiten: Vorkenntnisse in agilen Arbeitsmethoden sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.


Möchtest Du Teil des Teams werden? Dann erzähl uns etwas über dich und warum du bei #wirfürschule mitmachen willst: kontakt@wirfuerschule.de. Wir arbeiten remote.

Willst du aktiv an der Gestaltung der Bildung von morgen mitwirken? Als Werkstudent:in bei #wirfürschule kannst du uns dabei helfen, unsere Botschaft kreativ zu vermitteln. Ob du Texte verfasst, Designs kreierst oder unsere Social-Media-Präsenz mitgestaltest – deine Fähigkeiten sind gefragt.

  • Texter:in:
      • Verfassen von Texten für Social Media-Beiträge, Filme, Broschüren, Events und Webseiten
      • Mitgestaltung von kreativen und informativen Inhalten, die unsere Botschaft effektiv vermitteln
  • Designer:in:
      • Fertigkeiten in Photoshop und/oder Canva für die Erstellung von Grafiken und visuellen Inhalten für unsere Social Media-Aktivitäten
      • Unterstützung bei der Gestaltung von Materialien wie Flyern, Plakaten und Präsentationen
  • Social Media Manager:in:
    • Planung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten in enger Zusammenarbeit mit dem Team
    • Pflege unserer Social-Media-Präsenz und die Schaffung einer engagierten Community

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten und Remote-Arbeit
  • eine angemessene Vergütung für deine wertvolle Arbeit
  • Teil eines engagierten und dynamischen Teams zu werden
  • Raum für die Entfaltung deiner Fähigkeiten und die Möglichkeit, deine Ideen in bedeutsamen Projekten einzubringen.
 
 

Möchtest Du Teil des Teams werden? Dann erzähl‘ uns etwas über dich und warum du bei #wirfürschule mitmachen willst: communications@wirfuerschule.de.

Jetzt Schulhackthon planen!

Wir freuen uns sehr über dein Interesse an einem Schulhackathon. Bitte hinterlass hier deine Kontaktdaten. Wir melden uns in Kürze, um mit Dir ein Gesprächstermin zu vereinbaren.

Du möchtest etwas Gutes tun und #wirfürschule mit einer Spende weiter voran bringen?

Kontoinhaber: wirfürschule gUG
IBAN: DE77 1007 0000 0619 4070 00

Was ist der Zukunftsrat?

Im Zukunftsrat kamen 108 unterschiedliche zufällig ausgewählte Menschen Lehrkräften, Eltern, Schüler:innen und Sonstigen mit Bezug zum Bildungssystem aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands zusammen.

Die Zusammensetzung wurde nach unterschiedlichen Kriterien getroffen. Diese führte zu folgender Zusammensetzung:

Diese Menschen verteilen sich dabei u.a. auf 65% Frauen und 35% Männer. 19% waren Schüler:innen, 38% Eltern, 24% Lehrkräfte und 19% Sonstige (Erzieher:innen, Wirtschaft, Sozialumfeld Schule und weiteres). Außerdem vertraten die Teilnehmenden verschiedene Schulformen (31% Grundschulen, 3% Hauptschulen, 6% Real- und Sekundarschulen, 35% Gymnasien, 9% Gesamtschulen sowie 16% sonstige Schulformen). 25% der Mitglieder des Zukunftsrates haben einen Migrationshintergrund. Außerdem wurde eine Verteilung nach Bundesland- und Altersgruppenzugehörigkeit getroffen.
In insgesamt sechs virtuellen Sitzungen im Zeitraum vom 24. April 2021 bis 28. Juni 2021 entwickelten die Teilnehmenden des Zukunftsrates in einem deliberativen Verfahren die zentralen Elemente für ein Zielbild der Schule von Morgen. Unterstützt vom Input diverser Expert:innen, wurden in verschiedenen thematischen Sitzungen die Themen Vision, Werte, Kompetenzen, Lernfelder und Lernthemen der Zukunft diskutiert, kritisiert und durch mehrere Zwischenabstimmung gemeinsam verabschiedet.

Der erste Entwurf des Zielbildes aus dem Zukunftsrat wurde von den Teilnehmenden des #wirfürschule Hackathon vom 14.-18.06.2021 weiter diskutiert und bewertet. Das Feedback wurde anschließend ausgewertet, diskutiert und eingearbeitet. In der vorerst letzten Sitzung des Zukunftsrates am 28. Juni ist nun eine zweite Version des Zielbildes entstanden, welche in der Illustration und im Dokument zu sehen ist. Dieses Zielbild floss in das Gesamtkonzept ein, welches der Kultusministerkonferenz im Herbst vorgestellt wurde.