Links überspringen

Unser Zukunftsrat mit 108 Menschen

Psychologie als eigenes Unterrichtsfach? Schulen, die selbst über ihr Geld entscheiden? Nachhaltigkeit und unternehmerisches Handeln als wichtige Lernziele? 108 Teilnehmer:innen des Zukunftsrates haben wochenlang getagt, Expert:innen befragt, nachgedacht, diskutiert, entworfen, verworfen und aufs Neue entworfen, um eine der drängendsten Fragen in unserer Gesellschaft zu beantworten: Was bedeutet Bildung im 21. Jahrhundert?
Der Zukunftsrat legt nun das Ergebnis seiner Beratungen vor. Ein langes Dokument. An manchen Stellen ist es radikal, an anderen sanft, es ist verwegen und verträumt, menschlich und mutig, optimistisch, anspruchsvoll und überraschend. Und es wird getragen von der Begeisterung fürs Lernen und dem Wunsch nach einer positiven Veränderung in unserer Welt.
Dieses Dokument ist die Vorlage für den #wirfürschule Hackathon, an dessen Ende ein neues Curriculum für Deutschland steht.

Zu den Interviews

Das Zielbild der Schule von Morgen. Die Ergebnisse des Zukunftsrats für euch illustriert. Die formulierten Aktionsfelder und Herausforderungen, für die wir während des Hackathons Lösungen entwickeln, findet ihr hier.

Gemeinsam die Schule von Morgen gestalten 🎉

#wirfürschule Hackathon | 14.- 18. Juni 2021

#wirfürschule Hackathon
14.- 18. Juni 2021

Jetzt anmelden

Margret Rasfeld

Ali Mahlodji

Interview anschauen

Martin Truckses

Interview anschauen

Raul Krauthausen

Richard Dunne

Interview anschauen

Tugba Tekkal

Interview anschauen

Peter Spiegel

Interview anschauen

Tina Schütze

Interview anschauen

Micha Pallesche

Interview anschauen

Prof. Gerd Gigerenzer

Interview anschauen

Silke Ramelow

Christiane Bauer

Interview anschauen

Tom Bachem