Zukunftswoche

Schulentwicklung machen wir zur Routine.

Auch 2023 werden wir wieder anlässlich des Weltkindertages (20.09.2023)  zu Schulhackathons aufrufen. Tragt es euch schon jetzt im Kalender ein, die Zukunftswoche wird vom 18. bis 22. September 2023 stattfinden.

Natürlich könnt ihr schon vorher aktiv werden und euren eigenen Schulhackathon auf die Beine stellen. Wir stehen euch mit unserer Expertise und unseren Partnern zur Seite. In unserem Handbuch erklären wir euch beispielsweise Schritt für Schritt, wie ein Hackathon funktioniert und was ihr beachten müsst.

Die Zukunftswoche ist der Auftakt dazu, Schulen zukunftsfähig zu machen. Sie ist ein Schritt auf dem Weg, Bildung in Deutschland partizipativ und chancengerecht zu gestalten. Seid Teil dieser Bewegung!

Rückblick zur Zukunftswoche 2022

Auftakt mit Teachers on Stage

Bei der Auftaktveranstaltung „Teachers on Stage“ am 17.09.2022  in Berlin erwartete die Teilnehmer:innen ein inspirierendes Programm mit Vorträgen, Insights und Talks. Die Speaker:innen kamen direkt aus der Schule, denn begeisterte Lehrkräfte, die sich zuvor beworben hatten, stellten die Good Practices ihrer Schule auf der großen Bühne vor.

Wir schauen zurück auf ein motivierendes Event mit vielen tollen Gästen, das den Weg in Richtung Schultransformation freigemacht hat. 

Auch die Videobotschaft unserer Schirmherrin Bettina Stark-Watzinger unterstreicht die Bedeutung unserer Projekte. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Durch die Zukunftswoche werden die Visionen der Lehrkräfte und Schüler:innen und deren Eltern zusammengebracht, um so gemeinsam die Schule von Morgen zu entwickeln.

Benjamin Knoth – Lehrer der Geschwister Scholl Grundschule

Dann ging es los:
Die Schulhackathons starten!

Rund um den Weltkindertag haben bundesweit Schulen die Entwicklung ihrer eigenen Schule vorangetrieben.
Mithilfe von Hackathons und der 
Methode des Design Thinkings konnten Schulgemeinschaften partizipativ an Themen arbeiten, die für sie und ihre Schule wichtig sind. So auch die Geschwister-Scholl-Schule. Ihr Fokus lag vor allem auf dem Thema Lehr- und Lernräume. Insgesamt 285 Grundschüler:innen und 20 Lehrer:innen arbeiteten eine Woche lang intensiv zusammen.

Rahmenprogramm

Außerschulische Partner aufgepasst!

Um Schulen und andere Bildungsakteur:innen mit unserem Partnernetzwerk in Kontakt zu bringen sowie bestehende Lösungen zu teilen und Ideen zu diskutieren, wurde die Zukunftswoche von einem digitalen Rahmenprogramm begleitet. Die Themen: Agiler Unterricht, Achtsamkeit in der Schule, Quantencomputing, Resilienzworkshop und viele mehr!

Wir bedanken uns bei allen Partnerinitiativen, den teilnehmenden Schulen, Unterstützer:innen und Gästen sowie euch allen, die Bildungstransformation aktiv angehen! Wir freuen uns auf viele weitere innovative Lösungen, unvergessliche Events und zahlreiche Schulhackathons mit euch.

Wollt ihr die nächsten Zukunftswoche für Lehrkräfte, Schulleiter:innen und Schüler:innen aktiv mitgestalten? Zum Beispiel mit Workshopangeboten, Kurzimpulsen oder Expert:innenvorträgen?

Dann meldet euch gern bei uns unter kontakt@wirfuerschule.de.

Beispiel Rahmenprogramm aus 2022

Unsere Kooperationspartner